AUS MÜLLABFUHR WIRD WERTSTOFFTRANSPORT

Der Entsorger

Eine ganze Reihe von Studien belegt, dass die gezielte Erfassung und Trennung von organischen Abfällen und ihre Verwertung in Kompostierungs- oder Vergärungsanlagen (bspw. Biogasanlagen) umweltfreundlicher

als die gemeinsame Entsorgung mit dem Restmüll ist. Es gilt also, die Menge und Qualität getrennt erfasster Bioabfälle zu steigern.1

Die entscheidende Weiche im Kreislauf.

 

Bei der Erreichung dieses Ziels spielen die Entsorger eine wichtige Rolle. Sie können bei der Sammlung und Verarbeitung die Qualität des gesammelten Materials erfassen und verbessern, bevor in späteren Schritten des Prozesses aufwändige technische Verfahren dafür erforderlich sind. Außerdem gewährleisten sie natürlich die Effizienz der Logistik auf dem Weg der Bioabfälle in die Kompostierung.

 

 

Kompostierbare Bioabfall-Beutel können einen Beitrag dazu leisten. Denn sie verringern die Quote der Fehlwürfe und erhöhen die Menge und Wertigkeit der gesammelten Bioabfälle. Denn das bewusste Trennen führt in der Regel zu einer höheren Qualität und Sammelmenge. Gleichzeitig stellt ihre zertifizierte und geprüfte Qualität sicher, dass sie in den weiteren Schritten der Kompostierung problemlos verarbeitet werden können.

Viele Kommunen gehen voran.

 

In Deutschland organisieren die Städte und Landkreise die Sammlung und Verwertung von Haushaltsabfällen. Daher sind sie auch für die Sammlung und Verwertung von Bioabfällen mittels „grüner“ oder „brauner Tonne“ zuständig.

 

Den gesetzlichen Rahmen dafür definiert das Kreislaufwirtschaftsgesetz. Dieses Gesetz schreibt auch vor, dass Bioabfälle spätestens seit dem 1. Januar 2015 separat gesammelt werden müssen. Viele Städte und Landkreise bieten die Biotonne bereits an, andere bereiten die Einführung gerade vor.

 

 

Welche Abfälle genau über die braune oder grüne „Biotonne“ gesammelt werden, legt wiederum die Kommune selbst fest. Das geschieht auch vor dem Hintergrund, welche Art von Behandlung der Bioabfälle vorgesehen ist. Mit der flächendeckenden Einführung der Biotonnen werden die Voraussetzungen geschaffen, um die Verwertungsquote der Bioabfälle deutlich zu erhöhen.

 

Wenn Ihre Kommune noch keine Biotonne eingeführt hat, sollten Sie bei den zuständigen Ämtern nachfragen, für wann die Einführung geplant ist.

 

© 2017 Verbund kompostierbare Produkte e.V.